Vogelkasten renoviert, 28. Mai 2008

Aufwändig renoviert wurde im Frühjahr der Vogelkasten, der hierzu auf den Hof des Platzmajors Hubertus Sprink transportiert wurde, neben einer neuen Grundierung und eines Neuanstrichs rundherum wurde auch der komplette Holzbesatz im Innenkasten erneuert.Hierbei leistete die Firma Cramer aus Geseke “Schützenhilfe”. Anschließend ging es jetzt zurück zur Vogelstange, die ebenfalls neu grundiert und gestrichen worden ist.Die Mitglieder des Vorstandes sorgten heute dafür, dass der Kasten zur Abnahme aufgezogen wurde.

Der renovierte Vogelkasten ist an der ebenfalls frisch gestrichenen Vogelstange montiert

Der renovierte Vogelkasten ist an der ebenfalls frisch gestrichenen Vogelstange montiert

 

 

Bevor der Kasten hochgezogen werden kann, muss der 2. Brudermeister Peter Hansjürgens erst noch ein Drahtseil für die Mechanik in der Höhe anbringen.

Bevor der Kasten hochgezogen werden kann, muss der 2. Brudermeister Peter Hansjürgens erst noch ein Drahtseil für die Mechanik in der Höhe anbringen.

 

 

 Anschließend drehen die Mitglieder des Vorstandes (hier Oberst Peter Stephan) den Kasten hoch, da er in Kürze abgenommen wird.

Anschließend drehen die Mitglieder des Vorstandes (hier Oberst Peter Stephan) den Kasten hoch, da er in Kürze abgenommen wird.