Kreisschützenfest 2012 – Erstes Treffen mit dem Kreisvorstand

Kreisschützenfest 2012 in Störmede

“Der Countdown läuft!”

Erstes Treffen mit dem Kreisvorstand in der Gaststätte “Lehmenkühler”

 Am vergangen Freitag traf sich der Vorstand der St.-Pankratius-Schützenbruderschaft in der Gaststätte “Lehmenkühler” erstmals mit dem Vorstand des Kreisschützenbundes Lippstadt, um den aktuellen Vorbereitungsstand im Hinblick auf das Kreisschützenfest 2012 zu besprechen. Für das leibliche Wohl hatte Ortsgastronom Josef “Chappi” Lehmenkühler bestens gesorgt. Oberst Peter Stephan und seine Mannschaft berichteten, dass das Festgelände und der Marschweg bereits seit längerem feststehen. Auch die Festzelte sowie Live-Band und DJ für die Jungschützenfete wurden bereits frühzeitig gebucht. Bis zum Jahresende sollen alle Gespräche mit der Brauerei, den Kapellen und dem Festwirt abgeschlossen werden. In den nächsten Wochen sollen mehrere Arbeitsgruppen /-kreise gebildet werden, die sich mit diversen Themen beschäftigen werden, beispielsweise mit dem Aufbau und der Gestaltung des Festgeländes, mit dem Thema Sicherheit, mit der Deko in den Zelten, mit der Herrichtung des Dorfes, der Ortseingänge und des Marschweges, mit dem Thema “Sponsoring und mit dem Thema “Internetpräsentation”. Über den Winter sollen eine Vielzahl von überdimensionalen Holzzylindern angefertigt werden, die dann zu einem sicherlich akzeptablen Preis käuflich erworben werden können und den Marschweg und das Dorf schmücken sollen. Das Zylindermotiv findet sich auch auf dem Anstecker wieder, der eigens für das Kreisschützenfest 2012 angefertigt wird.

 Im Laufe des Abends konnte der Kreisvorstand um Kreisoberst Bernhard Adams den Störmeder Schützen noch viele nützliche Tipps geben, die sicherlich in die weitere Vorbereitung des Festes einfließen werden. Insgesamt war bei allen anwesenden Schützenbrüdern eine große Vorfreude auf das Kreisschützenfest im kommenden Jahr zu spüren.